Lustige Stadtrundfahrt in sächischer Mundart

Nu da macht dor Euern Dreck aleene... - die Stadtrundfahrt Dresden

Erleben Sie die sächsische Hauptstadt Dresden, bei einer Stadtrundfahrt einmal ganz anders. Der letzte sächsische König besteigt mit Ihnen die Großraumkalesche und erzählt Ihnen von den kleinen und großen Dingen, die ihn begeistern oder in den Wahnsinn treiben und das so wie ihn der Schnabel, oh Verzeihung, der königliche Mund gewachsen ist.
Kein Auge bleibt trocken, wenn er von der nicht ganz so einfachen Erziehung seiner Frau und Kindern spricht oder seine eigenen kleinen Missgeschicke auf dem ach so glatten Parkett der Diplomatie und der öffentlichen Auftritte auf die Schippe nimmt. Ja, er war und ist der Liebling der Sachsen, trotz oder gerade wegen seiner schnoddrigen, unverfälschen Art.

Alle öffentlichen Termine auf einen Blick

2017

Beginn: jeden Freitag und jeden Sonnabend 19.00 Uhr (3.März 2017 bis 6.Januar 2018)
Treffpunkt: direkt am Bus auf dem Dresdner Neumarkt am Gedenkstein vor der Frauenkirche/ Eingang in die Münzgasse.
Dauer: 90 Minuten

Die Termine sind öffentlich und werden ausschließlich in deutscher Sprache aufgeführt. Wir garantieren an allen Terminen vor Ort zu sein.

2018

Beginn: jeden Freitag und jeden Sonnabend 19.00 Uhr (30.März 2018 bis 5.Januar 2019)
Treffpunkt: direkt am Bus auf dem Dresdner Neumarkt am Gedenkstein vor der Frauenkirche/ Eingang in die Münzgasse.
Dauer: 90 Minuten

Die Termine sind öffentlich und werden ausschließlich in deutscher Sprache aufgeführt. Wir garantieren an allen Terminen vor Ort zu sein.

Preise

Preis: 20,00 Euro pro Erwachsenen 10,00 Euro pro Kind (7-14 Jahre)

 

Buchung für Gruppen

Auch für Gruppen ist die Lustige Rundfahrt ganzjährig buchbar. Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage und Sie erhalten von uns ein Angebot. Vergessen Sie nicht den Treff- und Endpunkt sowie die Teilnehmerzahl zu benennen.

Kombi-Ticket

Um die Vorteile des Kombi-Ticket zu nutzen, klicken Sie hier.

Buchen

Buchen Sie gleich hier die Tickets für Ihren Wunschtermin oder zum Verschenken einen Gutschein.